Herzlich Willkommen auf der Internetseite vom "Gewerbeverband Trebbin" und Umgebung e.V.

 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen unseren Verein, die Aktivitäten und unsere Mitglieder vor.


Aktuelle Informationen


Matjes-Variationen und mehr

An einem Abend im Jahr dreht sich beim Trebbiner Gewerbeverband alles um den Hering. Foto: SGp
An einem Abend im Jahr dreht sich beim Trebbiner Gewerbeverband alles um den Hering. Foto: SGp

 

11.01.17 - Blickpunkt. Zum siebten Mal traf sich der Trebbiner Gewerbeverband zum Heringsessen im Parkhotel. Bei leckeren Matjes-Variationen und guten Gesprächen ließen die zahlreich Erschienen das vergangene Jahr Revue passieren. Doch nicht nur das, Christian Schmitt, der Verbandsvorsitzende, informierte über künftige Aktionen, an denen sich der Gewerbeverband auch 2017 wieder aktiv beteilt. So gibt es die „TrebbinCard“ als Gemeinschaftsaktion mit der Stadt ebenso 2017 wieder. Deren Inhaber erhält mittlerweile bei 34 Trebbiner Händlern, Handwerkern und Dienstleistern einen Rabatt auf seine Ware. Der Erlös aus dem Card-Verkauf kommt der Verschönerung Trebbins zugute.

Interessierte Unternehmer können jederzeit in die Aktion einsteigen. Erworben werden kann die, personengebundene und für ein Jahr gültige, Karte für 10 Euro. Zahlreiche Gäste werden im Mai wieder mittels der Aktion „48-Stunden-Nuthe-Nieplitz“ in die Region gelockt, die im vorigen Jahr von 2500 Gästen besucht wurde. Ein weiterer Höhepunkt ist das traditionelle Trebbiner Fest der Generationen. Rückblickend als gelungene Veranstaltung wurde der 1. Kirschblütensamstag im April genannt. Händler, Dienstleister und Gastronomen öffneten ihre Türen und neben einer „Kikobell“-Modenschau gab es Gewinnspiele und Aktionen für alle. Das Konzept wurde beim Wettbewerb „City-Offensive West-Brandenburg“ bei der IHK Potsdam eingereicht und 500 Euro Preisgeld gewonnen. Erfolgreich ebenso die Aktion „Nette Toilette“. Fünf Unternehmer und das Rathaus stellen ihre, besonders ausgewiesenen, Sanitäreinrichtungen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Im November gab es die Energiemesse im Sportkomplex der Stadt, die dort als „Energieeffizenz Kommune“ ausgezeichnet wurde.

Und zur fünften Trebbiner Berufsorientierungswoche informierten sich Trebbiner Schüler im November über Berufsmöglichkeiten in Trebbin und Umgebung. Ein besonderer Höhepunkt war die Fahrt zum Bundestag für alle beteiligten Verbandsmitglieder, die nach der Stadtrundfahrt an einer Fragestunde zu Finanzfragen auf der Tribüne des Plenarsaales teilnehmen konnten. Viele Gewerbetreibende gehören seit mehr als 25 Jahren zum Verband. Sie treffen sich regelmäßig, tauschen Erfahrungen aus, beraten Aktivitäten, beteiligen sich an Aktionen oder feiern auch mal. Zu diesen „Langjährigen“ gehören neben der Hauskrankenpflege Pöschl, u. a. der Gartenbetrieb „Koniferen & Ziergehölze“ Lunau, die Baufirma „Bautreb Trebbin“, und der Futtermittelbetrieb Maaß. Immer wieder kommen „Neue“ hinzu wie Katrin und Thomas Gaede, die eine Allianz Generalvertretung in Potsdam mit Hauptsitz in Trebbin führen. Seit September wohnen sie in der Glauertstadt, fühlen sich hier wohl und wollen einfach „dazu gehören“. Der Gewerbeverband Trebbin ist offen für alle Interessierte, für die es weitere Informationen unter www.gewerbeverband-trebbin.com gibt. SGp
http://www.blickpunkt-brandenburg.de/nachrichten/archiv/artikel/50771

 


48 Stunden Nuthe-Nieplitz 2017

03.01.2017 Die Aktion 48 Stunden Nuthe-Nieplitz war in den letzten Jahren ein voller Erfolg für die Region. Jeweils ca. 2500 Gäste besuchten Veranstaltungen und Angebote in Trebbin und den teilnehmenden Dörfern im Naturpark. Die Stadt Trebbin hat die Organisation für die 48-Stunden-Aktion 2017, mit dem Ziel die Region bekannter zu machen, übernommen. Am Wochenende vom 6.-7. Mai sollen wieder zahlreiche Gäste zu uns kommen. Gewerbetreibende, Vereine und Organisationen können Ihre Angebote im Rahmen der Aktion bis zum 31.12.2016 an die Stadt Trebbin anmelden. Gern kann das vorbereitete Anmeldeformular genutzt werden.

 

Am 07.Mai veranstaltet die Stadt-Trebbin auch das Generationen-Fest.

Veröffentlicht auf www.stadt-trebbin.de


Trebbin Card 2017

Nach einem sehr guten Erfolg der Trebbin Card seit 2014 geht die gemeinsame Initiative des Gewerbeverbandes Trebbin und der Stadt Trebbin in die nächste Runde. Auch im Jahr 2017 gibt es die Trebbin Card.

 

Der Inhaber einer Trebbin Card erhält bei 34 Trebbiner Händlern, Handwerkern und Dienstleistern einen Rabatt auf die erworbene Ware oder Dienstleistung. Der Erlös aus dem Verkauf der Trebbin Card kommt der Verschönerung der Trebbiner Innenstadt zu Gute.

 

Erwerben kann man die Trebbin Card 2017 für 10,- € im Bürgerbüro der Stadt Trebbin, im Schuhladen Maucher und bei der Fa. Hänchen in der Berliner Straße. Die Trebbin Card gilt für ein Jahr und ist personengebunden.

 

Ziel ist es, mit der Trebbin Card die Wirtschaft und den Handel vor Ort zu stärken. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, auch im laufenden Kalenderjahr in die Trebbin Card - Aktion einzusteigen. Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Rantzsch, Stadt Trebbin, Durchwahl: 033731/842-45

 

Weitere Informationen über den Menüpunkt "Trebbin Card"


Fahrt zum Bundestag

Foto: Bundesregierung / Arge GF-BT GbR
Foto: Bundesregierung / Arge GF-BT GbR

Am 14.12.2016 hat der Gewerbeverband Trebbin e.V. auf Anregung der Frau Abgeordneten Jana Schimke, CDU, eine Fahrt zum Bundestag durchgeführt. 34 Teilnehmer konnten einen sehr interessanten Blick vor und hinter die Kulissen der Bundesregierung werfen.

Nach einer an politischen Gesichtspunkten orientierten Stadtrundfahrt durch die Bundeshauptstadt, durften wir auf der Tribüne im Plenarsaal an einer Fragestunde zum Thema "Änderung des Länderfinanzausgleichs" mit dem Finanzminister Herrn Wolfgang Schäuble teilnehmen.

Anschließend wurden wir von Frau Jana Schimke begrüßt, die uns einen Einblick in die Arbeit der Bundestagsabgeortneten geben konnte und wir diskutierten zum Thema "Rente".

Nach der Besichtigung der Kuppel des Reichstagsgebäudes und einem gemeinsamen Foto ging es weiter zu einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Nach einem gemeinsamen Abendessen sind wir müde, aber voller neuer Eindrücke und Informationen mit dem Reisebus wieder zurück nach Trebbin gefahren.

Für die Organisation des Tages bedanken wir uns herzlich bei Rene Haase, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestagsbüro von Frau Jana Schimke.


Teltow-Fläming auf Wachstumskurs

Am 21.11.16 wurde die Studie "Wirtschaftsprofil und Gewerbegutachten 2025 - Teltow-Fläming" der Industrie- und Handelskammer Potsdam im Biotechnologiepark Luckenwalde vorgestellt. Die Wirtschaft im Landkreis hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Diese Entwicklung muss verstetigt und auf den gesamten Landkreis ausgedehnt werden. Dafür sind in den nächsten Jahren die Weichen zu stellen. Die vorliegende Studie der IHK Potsdam kann dabei unterstützend wirken.

https://www.ihk-potsdam.de/servicemarken/PRESSE/PRESSEMITTEILUNGEN/PMs_2016/Studie-Teltow-Flaeming/3556344


Grädler Umwelttechnik - Neuer Online Shop

09.11.2016 Neuer Online-Shop der Grädler Umwelttechnik GmbH mit Produkten zur Trinkwasserfilterung und Wasseraufbereitung ist online.

https://shop.graedler-umwelttechnik.de


5. Trebbiner Berufsorientierungswoche

Die diesjährige Trebbiner Berufsorientierungswoche hat vom 07. bis 10. November stattgefunden.

 Wir bedanken uns bei Beate Keck für die Organisation und Durchführung und bei allen Unternehmen die sich an der Aktion beteiligt haben.www.ausbildungintrebbin.de


Energie Messe am Sportkomplex Trebbin

Am 12.11.16 haben wir uns im Rahmen der Wirtschaftswoche Teltow-Fläming an der Energie Messe im Sportkomplex Trebbin beteiligt. Ein herzliches Dankeschön an Rainer Fut und Herbert Muder für die Unterstützung.

Weitere Informationen unter : http://www.stadt-trebbin.de/index.php/klimaschutzkonzept/673-trebbin-wird-dena-energieeffizienz-kommune

 


Tourismusverband Fläming e.V.

Beim Treffen vom Gewerbeverband Trebbin e.V. am 02.11.16 konnten wir den neuen Geschäftsführer vom Tourismusverband Fläming e.V., Herrn Menzel, begrüßen. Der Tourismusverband Fläming e.V. fördert durch seine Aktivitäten auch die Wirtschaft in der Region. Herr Menzel hat den Mitgliedern die Aufgaben des Verbands und das neue Vermarktungskonzept vorgestellt. Weitere Informationen unter : http://www.reiseregion-flaeming.de


1.Kirschblüten-Samstag in Trebbin

Am 23.04.16 hat der 1.Kirschblüten-Samstag in der Trebbiner Innenstadt (Markplatz, Denkmalplatz, Berliner- und Bahnhofstraße) stattgefunden. Bei kühlen Temperaturen öffneten Händler, Dienstleister und Gastronomen ihre Türen. Es gab Gewinnspiele, Aktionen, Angebote und Verweilmöglichkeiten bei vielen Unternehmen. z.B. wurde auf dem Markplatz eine von der Boutique Kikobell durchgeführte Modenschau präsentiert. Auch die Heimatstube und die Stadtbibliothek Trebbin haben die Veranstaltung mitgestaltet.

 

Das Konzept vom Kirschblüten-Samstag hat beim Wettbewerb „City-Offensive West-Brandenburg“ der IHK Potsdam ein Preisgeld in Höhe von 500,- € gewonnen.

 

Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht und mitorganisiert haben und hoffen, mit den gemachten Erfahrungen und der Unterstützung der Unternehmer im nächsten Jahr den 2. Kirschblüten-Samstag durchführen zu können.

Weitere Informationen unter : http://www.stadt-trebbin.de/index.php/leben-in-trebbin/stadtentwicklung/602-ihk-sonderpreis-fuer-initiative-kirschbluetensamstag

http://www.kikobell.de/aktuell-kikobell.html


Nette Toilette

Seit dem 23.04.16 ist die Aktion „Netto Toilette“ auch in Trebbin vertreten. Sechs Unternehmer machen Ihre Sanitäreinrichtungen zu öffentlichen WCs. Eine Aktion, die in der Stadt Aalen im Jahr 2001 ins Leben gerufen wurde und sich seither in ganz Deutschland verbreitet. Die Standorte sind in einer App und auf der Webseite „Nette Toilette“ eingetragen und werden vor Ort mit einem Aufkleber angezeigt.

Weitere Informationen unter : www.stadt-trebbin.de/index.php/wirtschaft/601-nette-toilette-in-trebbin